Seite wählen

Gasthof Stangl

„Zur Singenden Wirtin„

Gasthof Stangl

Vielfalt in allen Facetten

Gasthof Stangl ein Haus mit Tradition und Geschichte ist ein beliebtes Ausflugziel für Jung und Alt im Nationalpark Kalkalpen.
Wir bieten Möglichkeit für Firmen.- und Vereinsfeiern, Geburtstagsfeiern und was es immer an Gründen für ein gemütliches Zusammentreffen gibt

Wir freuen uns über ihren Besuch und wünschen Ihnen bis dahin Gesundheit und Alles Gute,
Ihre „Singende Wirtin Anna Thurner“

Montag
9:00 – 22:00
Dienstag
RUHETAG
Mittwoch
9:00 – 22:00
Donnerstag
9:00 – 22:00
Freitag
9:00 – 22:00
Samstag
9:00 – 22:00
Sonntag
9:00 – 22:00

Durchgehend Warme Küche von 11:00 bis 21: 00*

Unser Betrieb

Wie der Name schon sagt, ist hier die Musik zuhause

3-Bett Zimmer

7 helle Gästezimmer mit je drei Betten, ausgestattet mit Bad und Dusche und seperaten WC, Balkon und TV.

Mostpresse ANNO 1728

Treten Sie ein und bewundern Sie unsere Mostpresse von 1728 die zu einer urigen Theke umfunktioniert wurde.

Eventräumlichkeiten

In unserem Gasthof haben wir Platz für diverse Veranstaltungen. Durch teilweise Abtrennung, parallel mehrere Veranstaltungen möglich

Auszug Speisekarte

Kulinarische Vielfalt

Putenschnitzel mit Reis, Kartoffel und Salat
€ 11,80
Schnitzel mit Reis,Kartoffeln oder Pommes und Salat
€ 9,50
Naturschnitzel mit Gemüse Reis und Salat
€ 9,50
Brettjause
€ 6,30
Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster
€ 6,90
Cordon’bleu mit Reis Kartoffeln und Salat
€ 11,80
Schweinsbaraten mit Knödel und Salat
€ 9,50
Forelle natur gebraten mit Petersillienkartoffel udn Salat
€ 11,80
Stangl Toast (Schinken,Käse,Ei, Salat)
€ 5,20
Palatschinken gefüllt (2 Stk.)
€ 5,00

Kulinarische Genüsse
im Nationalpark
Kalkalpen.

Grossraming

Eisenstraße 65

stangl@stangl-singendewirtin.at

+43 7254 70 657

Gasthof mit ländlichen Flair

Wanderer, Radfahrer, Biker werden immer gern gesehen

Reservierung Zimmer

Hier können Sie einfach und bequem Ihren Reservierungswunsch senden.

Sebaldusweg, Gastof Stangl

Pilgerweg über Hügel und Höhen in der Nationalpark Region Ennstal mit herrlichen Panoramablicken und
Stationen zum Thema „Wertschätzung im Alltag“.
Das Thema begleitet den Pilger bei jeder Station, praktische Impulse helfen, selbst eine wertschätzende
Grundhaltung einzunehmen und zu lernen, andere stark zu machen und selbst stärker zu werden, so kann jeder Pilger für sich seine Erfahrungen mitnehmen.
Der Sebaldusweg ist nicht nur Pilgerweg sondern auch ein Weg mit viel Natur und Kultur. Entlang der
Strecke findet der Wanderer 7 Kirchen, 2 Wallfahrtskirchen, 30 Kapellen, Museen der Eisenwurzen OÖ und unzählige Naturschätze.

Rundweg mit ca. 85 Km und ca. 3.500 Hm
4 Tagesetappen jeweils ca. 20 km
Start/Ende: Großraming
1. Etappe Großraming – Losenstein – Laussa | 21 km | rd 1.100 Hm (inkl. Variante Steinerner Jäger)
2. Etappe Laussa – Maria Neustift | 22 km | 950 Hm
3. Etappe Maria Neustift – Gaflenz | 20 km | 750 Hm
4. Etappe Gaflenz – Heiligenstein – Weyer – Großraming | 22 km | 700 Hm

Daten

}

Dauer: 26:30

+

Länge: 84,00 km

g

Höhenmeter aufsteigend: 3.000 m

f

Höhenmeter absteigend: 3.000 m

/

niedrigster Punkt: 347 m

0

höchster Punkt: 998 m

Höhenprofil